Gesetzliche Kostenerstattung

Psychotherapie-München-Neuhausen-Leibrecht-Coaching-Verhaltenstherapie-Nymphenburg-Videosprechstunde

Die gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen haben den Auf­trag, eine flä­chen­de­cken­de, bedarfs­ge­rech­te und wohn­ort­na­he Ver­sor­gung ihrer Ver­si­cher­ten zu gewähr­leis­ten. Die gesetz­li­che Rege­lung der Kos­ten­er­stat­tung von gesetz­lich Ver­si­cher­ten in Pri­vat­pra­xen fin­det sich im fünf­ten Sozi­al­ge­setz­buch (§13 SGB‑V) und soll dem Ver­sor­gungs­man­gel und lan­gen War­te­zei­ten entgegenwirken.

Soll­ten sie unzu­mut­bar lan­ge (i.d.R. mehr als 3 Mona­te) auf einen The­ra­pie­platz war­ten müs­sen, so müs­sen auf Antrag die Kos­ten einer pri­va­ten psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Behand­lung über­nom­men wer­den. Dies gilt nur, sofern die Behand­lung von einem The­ra­peu­ten mit glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on (Appro­ba­ti­on, Arzt­re­gis­ter­ein­trag) und zeit­nah durch­ge­führt wird. Zum Antrag auf Kos­ten­er­stat­tung gibt die Bun­des­psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer außer­dem wich­ti­ge Hin­wei­se in ihrer Bro­schü­re.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right