Datenschutzerklärung
Praxis Psychotherapie München & Coaching

Sehr geehr­te Pati­en­tin, sehr geehr­ter Patient,

der Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist mir wich­tig. Nach der EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS-GVO) bin ich ver­pflich­tet, Sie dar­über zu infor­mie­ren, zu wel­chem Zweck mei­ne Pra­xis Daten erhebt, spei­chert oder wei­ter­lei­tet. Der Infor­ma­ti­on kön­nen Sie auch ent­neh­men, wel­che Rech­te Sie in punc­to Daten­schutz haben. Die Daten­schutz­er­klä­rung beinhaltet:

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Ver­ant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tung ist:
Mir­jam Lei­brecht
Not­bur­g­astra­ße 10
80639 Mün­chen
E: hallo­pra­xis­lei­brecht­de
T: 0049 (0) 175 824 159

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf­grund gesetz­li­cher Vor­ga­ben, um den Behand­lungs­ver­trag zwi­schen Ihnen und Ihrem Psy­cho­the­ra­peu­ten und die damit ver­bun­de­nen Pflich­ten zu erfül­len. 

Hier­zu ver­ar­bei­tet die Pra­xis Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, ins­be­son­de­re Ihre Gesund­heits­da­ten. Dazu zäh­len Ana­mne­sen, Dia­gno­sen, The­ra­pie­vor­schlä­ge und Befun­de, die ich oder ande­re Ärz­te und Psy­cho­the­ra­peu­ten erhe­ben. Zu die­sen Zwe­cken kön­nen mich auch ande­re Ärz­te oder Psy­cho­the­ra­peu­ten, bei denen Sie in Behand­lung sind, Daten zur Ver­fü­gung stel­len (z.B. in Arzt­brie­fen). Die Erhe­bung von Gesund­heits­da­ten ist Vor­aus­set­zung für Ihre Behand­lung. Wer­den die not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen nicht bereit­ge­stellt, kann eine sorg­fäl­ti­ge Behand­lung nicht erfol­gen. 

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Ich über­mit­te­le Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur dann an Drit­te, wenn dies gesetz­lich erlaubt ist oder Sie ein­ge­wil­ligt haben. 

Emp­fän­ger Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen vor allem ande­re Ärz­te / Psy­cho­the­ra­peu­ten, Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gun­gen, Kran­ken­kas­sen, der Medi­zi­ni­sche Dienst der Kran­ken­ver­si­che­rung, Ärz­te­kam­mern und pri­vat­ärzt­li­che Ver­rech­nungs­stel­len sein. Die Über­mitt­lung erfolgt über­wie­gend zum Zwe­cke der Abrech­nung der bei Ihnen erbrach­ten Leis­tun­gen, zur Klä­rung von medi­zi­ni­schen und sich aus Ihrem Ver­si­che­rungs­ver­hält­nis erge­ben­den Fra­gen. Im Ein­zel­fall erfolgt die Über­mitt­lung von Daten an wei­te­re berech­tig­te Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Die Pra­xis bewahrt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur solan­ge auf, wie dies für die Durch­füh­rung der Behand­lung erfor­der­lich ist. Auf­grund recht­li­cher Vor­ga­ben bin ich dazu ver­pflich­tet, die­se Daten min­des­tens 10 Jah­re nach Abschluss der Behand­lung auf­zu­be­wah­ren. Nach ande­ren Vor­schrif­ten kön­nen sich län­ge­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten erge­ben, zum Bei­spiel 30 Jah­re bei Rönt­gen­auf­zeich­nun­gen laut Para­graf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE 

Sie haben das Recht, über die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Aus­kunft zu erhal­ten. Auch kön­nen Sie die Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten verlangen.

Dar­über hin­aus steht Ihnen unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung sowie das Recht auf Daten­über­trag­bar­keit zu.

Die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetz­li­chen Rege­lun­gen. Nur in Aus­nah­me­fäl­len benö­ti­ge ich Ihr Ein­ver­ständ­nis. In die­sen Fäl­len haben Sie das Recht, die Ein­wil­li­gung für die zukünf­ti­ge Ver­ar­bei­tung zu widerrufen.

Sie haben fer­ner das Recht, sich bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de für den Daten­schutz zu beschwe­ren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht recht­mä­ßig erfolgt. 

Die Anschrift der für die Pra­xis zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de lautet:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach                                                                                                         
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300 

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ist Arti­kel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Ver­bin­dung mit Para­graf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz. Soll­ten Sie Fra­gen haben, kön­nen Sie sich gern an mich wenden.

 Ihre Mir­jam Leibrecht.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right